Endlich wieder online!

First things first: Unsere Homepage ist wieder da! In den letzten Tagen hatten wir einige Probleme mit unserer gehackten (!) Seite. Leider mussten wir alles nochmal komplett neu aufbauen und bedanken uns in diesem Sinne bei unserem fantastischen Web-Facilitymanager Paddy! Daher gab es in dieser Zeit leider auch keine Neuigkeiten, Bilder, Posts usw. Nun sind wir, wenn auch noch nicht vollständig, zurück und legen direkt mal wieder los! Eine neue Bildergalerie mit vielen fantastischen Fotos der letzten Konzerte ist ebenfalls in Arbeit 🙂

Zwischenzeitlich haben wir zwei Shows zum besten gegeben. Zur ersten Show ging es in Haan auf die Bretter. Das Wetter an diesem Tag war leider bescheiden, aber der Stimmung im Rockin‘ Rooster Club konnte das absolut nichts abtun. Wir hatten eine Menge Spaß und haben uns sehr gefreut, so viele nette Leute vor der Bühne zu sehen! Tanzen könnt ihr jedenfalls deutlich besser als wir! Im darauffolgenden Wochenende ging es für uns erneut nach Essen. Auch da haben wir uns über einige bekannte Gesichter gefreut und hatten einen schönen Abend! Wir kommen sehr gerne wieder, wir lieben Essen und zu essen lieben wir ja bekanntlich auch!

Für das nächste Wochenende ist bei uns wieder so Einiges geplant. Weitere Infos dazu kommen natürlich schon sehr bald. Lasst euch überraschen!

Durchhalten Leute, Wochenende in Sicht

Danke Essen // Haan, wir kommen!

Hey People, vergangenen Samstag ging es für uns das erste mal im noch recht jungen Jahr 2017 auf die Bretter. Wir waren zu Gast im Essener Gracejones und hatten mächtig Bock. Und da sich das noch lange nicht gelegt hat, freuen wir uns schon auf die kommende Show nächsten Samstag in Haan. Rumkommen absolut erwünscht!

Wir danken wieder allen, die dabei waren und uns unterstützt, geholfen und mit uns gefeiert haben. Auf ein paar weitere geniale Shows und Parties in Essen, whoop whoop.

Hier noch ein kleiner Eindruck des Abends, zusammen geschnitten vom besten Schnappschießer der Welt Sebastian Felsen. Einen bezaubernden Abend noch und bis nächsten Samstag,
Mira hoch 5

https://www.facebook.com/miraboom.de/videos/1344622955559718/

P.S. aufgrund eines kleinen Problems mit unserem Server sind leider alle bisherigen Newsbeiträge diesen Jahres verloren gegangen. Ist zwar schade, aber wir schreiben einfach fleißig weiter 🙂

Frohe Weihnachten!

Endlich ist es wieder soweit. Das Weihnachtsfest ist wieder da und es gibt eine Menge leckeres Essen, das ein oder andere Geschenk und viel Zeit mit den Liebsten. Gerade darauf haben wir uns nach den anstrengenden Wochen und Monaten auch wirklich gefreut. Zwar gibt es auch dieses Jahr erneut keine weiße Weihnacht, aber in Anbetracht der oben genannten Punkte, kann man das natürlich gekonnt außer Acht lassen!

Bevor wir uns nun wieder vollgefuttert unter den Baum legen, wollten wir euch allen frohe Weihnachten wünschen. Auf dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen, ihr ein paar entspannte Tage habt und die letzte Woche des Jahres stressfrei übersteht. Zusammen mit unserer fantastischen Crew haben wir dieses Jahr jedenfalls noch einen einzigen Termin fett im Kalender angestrichen: Ein gemeinsames Essen, bei dem wir zusammen noch einmal alles Revue passieren lassen. Vorfreude = riesig!

Eine Bitte haben wir noch: Vergesst bitte niemals, dass die schönen Momente im Leben immer länger in Gedanken bleiben als die schlechten, nette Taten gegenüber Anderen lassen immer auch gute Taten für euch selbst folgen und Liebe wird IMMER größer als Hass sein. Gerade mit den aktuellen Ereignissen in Deutschland aber auch der ganzen Welt im Kopf, sollte man sich dies immer vor Augen führen.

Frohe Weihnachten wünschen Mira Boom

Letzte Show 2016 in Herne

Hi Girls & Boys, wie war eure Woche bisher? Wir blicken noch immer voller Freude zurück auf die Show am vergangenen Wochenende in Herne. Es war uns ein ganz großes Vergnügen mit den Jungs von Broccoli Jelly und Alidaxo die Bühne zu rocken. Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei den super lieben Gastgebern aus dem Rockbüro / Pluto in Herne. Wir wurden klasse bewirtet und es hat uns wirklich Spaß gemacht vorbeizuschauen!

Christian hat die heimtückische Grippe an diesem Wochenende leider auch heimgesucht. Er kam daher erst kurz vor dem Konzert vorbei, ist direkt danach wieder nach Hause gefahren und hat sich wirklich wacker geschlagen. Mittlerweile ist er aber schon wieder auf den Beinen.

Das war also unser letztes Konzert im Jahre 2016. Viele Shows haben wir dieses Jahr ja bekanntlich nicht gespielt, dennoch hat 2016 uns weit gebracht. Wir freuen uns auf Alles, was nächstes Jahr auf uns zukommt! Nun sind wir alle erstmal im Weihnachtsmodus und freuen uns auf die Feiertage zusammen mit unseren Liebsten. Natürlich wird weiterhin fleißig geprobt und für das Jahr 2017 geplant. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Jetzt aber erstmal eine schöne Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest euch allen,

eure 5 Miras
(Foto by Sebastian Felsen)

Open Air in Brilon

Mittlerweile sind wir wieder zuhause angekommen, aber unsere Finger sind noch immer nicht wieder komplett aufgetaut. Das war eine coole Show am vergangenen Samstag in Brilon. Bei -3 Grad standen wir auf dem schönen Weihnachtsmarkt in Brilon auf der Bühne und haben die Zuschauer mit unserem Set unterhalten. Durch den ein oder anderen Glühwein, den wir von dort oben in den Händen der Leute sehen konnten, war die Stimmung natürlich trotz dieser eisigen Temperaturen ausgelassen und wir haben uns gefreut, dass das Publikum Spaß hatte mit uns zu feiern. Wir bedanken uns herzlich bei den Veranstaltern und den Helfern vor Ort für die super nette Bewirtung und Hilfe auf und neben der Bühne. Direkt nach der Show gab es für uns zum auftauen und vor dem langen Heimweg noch unfassbar leckere Burger (siehe Foto). Man könnte meinen, die Leute vor Ort wussten, dass wir sehr gerne Burger essen!

Nun nähert sich dieses Jahr dem Ende zu und wir spielen am kommenden Samstag in Herne zusammen mit den Jungs von Broccoli Jelly und Alidaxo unsere letzte Show 2016 im Café Pluto in Herne. Das Ganze startet um 19:30 Uhr. Wer also Lust hat, darf gerne mal reinschauen, Tickets kosten 4 € im Vorverkauf und 6 € an der Abendkasse. Da kann man doch wirklich nicht meckern.

Wir freuen uns schon drauf noch einmal auf der Bühne zu stehen, bevor das kurze, aber dennoch tolle Konzertjahr für uns zu Ende geht. See ya there!

Vorweihnachtliche Grüße von den 5 burgeressenden Nikoläusen

news-07-12-2016-show-brilon

Spontane Show im Sauerland

Hey Hey Hey, langsam aber sicher konnten wir uns alle von der nervigen Grippe trennen und dürfen uns direkt auf ein spontanes Konzert am kommenden Freitag (02.12.2016) im Sauerland vorbereiten.

Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt Open Air in Brilon vertreten wir die Band „Miller“, die leider krankheitsbedingt absagen mussten und freuen uns sehr, dabei sein zu dürfen. Wir werden um 19:30 Uhr auf der Bühne stehen und unsere Songs zum Besten geben. Wer also in der Nähe ist, Lust auf den ein oder anderen Glühwein und ein wenig Livemusik von uns hat, ist natürlich herzlich eingeladen.

Ferner war Kay heute wieder in musikalisch/geheimer Mission in Hamburg unterwegs und hat seinen Weg ins Studio gefunden, um einen weiteren Song einzusingen. Das Resultat klingt, wie wir finden, wirklich klasse und das Alles gibt es hoffentlich schon bald auf die Ohren (Beweisfoto, siehe unten).

Jetzt aber erstmal ab ins Bett um fit für das kommende Wochenende zu sein! Bis dahin,

die Mira-5

news-30-11-2016-show-brilon

Mehr Artikel lesen

Mira Boom!

Ein Bandname, der Assoziationen weckt und die Fantasie anregt. Dahinter stecken fünf junge Musiker aus dem Herzen des Ruhrgebiets: Bochum-Wattenscheid. Daniel (Drums), Christian (Bass), Tobi (Gitarre), Alex (Gitarre) und Kay (Gesang) kommen ursprünglich aus der Punk-Rock-Schiene, doch ihre Mischung aus deutschem, melodiösem Pop-Rock mit einer gehörigen Portion Spielwitz, versteht es, sämtliche Freunde der Musik zu fesseln und sie auf die Tanzfläche zu schicken.

Jeder von ihnen hat in anderen Konstellationen bereits jahrelang Erfahrungen, Impressionen und Emotionen sammeln können und so zieht sich der Faden strikt bis zum heutigen Tage, vereint fünf verschiedene Persönlichkeiten, die zusammen durch ihre Kompositionen Eins werden.

Seid gespannt und lasst euch mitreißen!

Anhang 5

Kay
macht den: Gesang
 
Der Kopf der Band. Eine Rampensau aus der Stadt an der Oder (Breslau), in der er aber nicht geboren ist. Zwar ist er als Kind in ein Redbull-Fass gefallen, schreibt aber trotzdem Texte, die vom wahren Leben handeln. Und er hat viel erlebt. Versteckt hinter Metaphern und hervorgehoben durch starke Emotionen, laden die Lieder den Zuschauer auf eine kleine Traumreise ein, um dem Alltag zu entschwinden. Von Kind auf gesungen, gesprungen und gequasselt, bringt er seine Melodien und Texte als Vorlage für die Band, welche die besagte Steilvorlage sicher verwandelt.
   

Anhang 1

Alex
steht an der: Gitarre
und: singt
 
Alex ist der Feinschliff unter den Segeln des Schiffs. Er ist begnadet kreativ, melodisch wie ein vorab eingestelltes Midi-Keyboard, nimmt die Lieder auf und füllt den Kühlschrank immer auf, sobald er leer ist. Seine eigene T-Shirt-Kollektion kreierte er aus abgestandenen Bananenschalen. Der Wahnsinn! Seine bescheiden introvertierte Art legt er auf der Bühne gerne mal kurzzeitig ab, ohne seiner Linie die Treue zu verweigern.
  
 

Anhang 4


Tobi
steht an der: Gitarre
 
Tobi ist der Harmonist des Quintetts. Er beherrscht Pentatoniken wie kein Zweiter in seiner Zwei-Mann-WG (okay, auch bei uns ganz weit vorne) und sorgt für stetig frischen Wind im Hause Boom. Seine Spielfreude steht ihm ins Gesicht geschrieben, mag er auch hin und wieder mal etwas grimmig gucken. Er will ja nur spielen. Zusammen mit Kay baute er im zarten Alter von 14 Jahren ein unbestechliches, bis heute andauerndes Duo auf, dass prächtig harmoniert, ob bei Regen oder Sonne. 

Anhang 2

 
Christian
steht am: Bass
 
Bader boomt. Der extrovertierte Spaßvogel der Band, stets top gestyled, die Haare wehen im Wind. Wenn es keinen gibt, sorgt er dafür. Ewig gut gelaunt und in Plauderlaune, haut er in die Saiten, als gäbe es keinen Morgen mehr. Er harmoniert gemeinsam mit Daniel und bildet die Rhythmusfraktion der Band. Christian bastelt gerne an seiner Bassgitarre und filmt sich selbst beim Covern von Backstreet Boys-Songs. Nach einem Jahrzehnt und einem halben obendrein, fährt er ein sicheres Brett in den Hafen der Mira-Musik.
   

Anhang 3

Daniel
sitzt am: Schlagzeug
 
Daniel ist ein Urgestein. Er hat bereits seit fast 20 Jahren einen Schlagzeugführerschein und tourte mit seinen ehemaligen Bands im (damals auch noch) jungen Alter durch Europa. Er hatte sogar die Ehre, Playstation 1 im Nightliner spielen zu dürfen. Ein echter Glücksgriff für die Band, da er technisch, taktisch und faktisch bestens ausgebildet ist. Die absolute Nummer 1, auf die es zu hören und spielen gilt. Seine Heimat ist Wattenscheid und der dazugehörige Fussball-Verein.
 

Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Booking & Kontakt

Mira Info: info@MiraBoom.de
Mira Booking: booking@MiraBoom.de

Management:

Hailie Schwarz
Mail: management@MiraBoom.de
Tel.: 0176/63722018

Presse-Info

Download

Presse-Bilder

Download